14.01.19 12:24 Alter: 35 days
Kategorie: rc-awr

ÖSTM-Querfeldein im Kraftwerk Donaustadt

Nadja Heigl und Gregor Raggl konnten an ihre Vorjahrserfolge anschließen und sich auch diesmal wieder als Österreichische Staatsmeister feiern lassen.


Nadja Heigl vor Lisa Pasteiner und Cornelia Holland

Gregor Raggl vor Felix Ritzinger und Andreas Hofer

Einen neuen Teilnehmerrekord brachte das von unserem Verein ausgerichtete Cyclocrosswochenende im Kraftwerk Donaustadt.
Die Finale der verschiedenen Quercups sowie die Austragung der österreichischen Meisterschaften brachten insgesamt über 200 Teilnehmer an den Start.

Bei trockenem aber windigem Wetter wurden an beiden Renntagen spannende Rad an Radkämpfe ausgefochten.
Der Kurs, von Richard perfekt in die Landschaft gesteckt, sah auf den ersten Blick leicht aus, hatte es aber ordentlich in sich. Die permanenten Schläge, die rutschigen Querpassagen sowie der Wind machten es den Teilnehmern nicht gerade leicht. So setzten sich am Ende doch die stärksten und besten FahrerInnen durch.

Bei der Elite der Damen konnte sich Nadja Heigl einmal mehr den Titel sichern. Die Silbermedaillie ging an Lisa Pasteiner, sie setzte sich vor Cornelia Holland durch.

Bei der Elite der Herren konnte sich Daniel Federspiel gleich von Beginn an einen ordentlichen Vorsprung herausfahren bis ihn der Defektteufel vom Rad zwang. Sein Vorderreifen sprang von der Felge ab, eine ordentliche "Brezn" zwang ihn zu Boden und zur Rennaufgabe.
Somit war der Weg frei für die Verfolger, die sich ein spannendes Rennen lieferten. Am Ende konnte sich Gregor Raggl vor Felix Ritzinger und Andreas Hofer die Goldmedaillie und damit zum dritten Mal den Staatsmeistertitel sichern.

Die RennfahrerInnen hätten sich mehr Zuschauer verdient, war doch das Gelände und der Rennverlauf über weite Teile sehr gut einsehbar.

Es freut uns, dass auch der ORF sein Interesse am Quersport zeigt und ein Aufnahmeteam entsandte. Im ORF wurde am 14.01.2019 um 20:00 Uhr in Sport 20 auf ORF Sport+ ein Beitrag gesendet und ein weiterer Beitrag am Sonntag (20.01.2019) auf ORF I im Sport Bild ist geplant.
Wer den Beitrag am 14.01.2019 versäumt hat - hier der Link zur ORF-Mediathek, der Beitrag ist noch bis 20.01.2019 verfügbar.

Wir gratulieren den SiegerInnen sowie allen Teilnehmern zu ihren Leistungen!

Ebenso ein herzliches Danke an alle Unterstützer, Sponsoren und Mitarbeiter, ohne eure Hilfe wäre die Durchführung dieses Events nicht möglich gewesen!

Die Ergebnisse im Einzelnen findet ihr auf computerauswertung.at.

Eine Auswahl der Fotos, die an den beiden Renntagen geschossen wurden, sind nach Sichtung und Aufarbeitung nun online verfügbar.

Fotos der Siegerehrungen
Fotos vom Samstag, 12.01.2019
Fotos vom Sonntag, 13.01.2019

Einen ausführlichen Bericht zu den Renngeschehnissen gibt es >>hier<<!