14.05.19 10:00 Alter: 6 days
Kategorie: rc-awr

VICC Kriterium Donauinsel

Beim ersten Event der Kriteriumsserie des Geizhals-Cups waren bei sogenanntem "Sauwetter" Richard Rettegi und Walter Divis am Start.


Richard hat uns einen Bericht übermittelt:

Pünktlich zum Rennen endlich mal wieder Regen. Nach der Rutschpartie von letzter Woche, hinten einen Reifen mit mehr Grip aufgezogen.

Um es vorweg zu nehmen, weeesentlich besser.

Die Kategorien Master 1, 2 und 3 starteten gemeinsam. Daher mehrere Interessen im Feld. Ich habe versucht am Anfang das Feld zu zerlegen, ist mir aber nur bedingt gelungen. Daher bei den Wertungen nicht gut ausgesehen.

Dann die Taktik umgebaut und mich aufs Spurten konzentriert. Ab dann lief es besser, konnte Wertungen gewinnen oder unter die ersten 3 fahren. Witziger weise gewann ich sogar die letzte Wertung.

Somit belegte ich den 2 Gesamtrang, nur knapp geschlagen. Ist aber echt ok nach dem Bergrennen vom Vortag. Müde Beine und echt schlechtes Wetter haben den Tag geprägt.

Ein fast gelungenes Wochenende. Die Richtung stimmt noch immer.

Walter Divis war ebenfalls am Start - komischerweise haben wir uns nicht gesehen - er beendete den Event auf Rang 14.