16.09.19 09:41 Alter: 30 days
Kategorie: rc-awr

Velo/Run Baden mit Ost-Cup Finale

Hermann Grabmayer beim Ost-Cup auf Platz Drei!


Hermann läßt uns an seinem Erfolg teilhaben:

Nach einem 13.Gesamtrang in St.Pölten und einem 16.Gesamtrang am Leithaberg konnte die Ausgangssituation, mit einem dritten Platz im Ost-Cup nicht besser sein. Lediglich zwei Sekunden lagen zwischen den ersten drei Fahrern im Gesamtklassement. Somit wollte ich es beim Velo/Run nochmal wissen…

Beim Start um 08:30h war es noch recht frisch mit 12°C. Nach der neutralisierten Phase rollte das Feld locker bis km 20. Am ersten Anstieg nach Forsthof konnte ich mich schon mal unter den ersten 30 einreihen. Da nach der darauffolgenden Abfahrt gleich der schwerste Anstieg kommen sollte wollte ich so weit vorne wie möglich platziert sein.

Leider vibrierte mein vorderes Laufrad immer beim anbremsen somit war ich nicht mit letztem Risiko dabei und die Gruppe konnte mir leicht entwischen.

Am Anstieg nach Klamm kämpfte ich mich wieder heran um Minuten später erneut abgehängt zu werden.

In einer Gruppe mit ca. 30 Mann und einer Frau fuhren wir ein gutes Tempo weiter und konnten die vordere Gruppe immer im Auge behalten. Leider gelang es nicht die Gruppe zu erwischen.

Am letzten Anstieg des Tages nach Schwarzensee konnten sich noch 10 Leute aus unserer Gruppe absetzen.

Auf den letzten 10 flachen km versuchte ich nochmal alles um das Tempo hoch zu halten und die Gruppe einzuholen. Leider wurde immer wieder Tempo rausgenommen und somit blieb nur mehr der Sprint um Platz 35.

Geworden ist es dann der 37.Gesamtrang. Da meine direkten Konkurrenten allerdings mit ähnlichen Zeiten ins Ziel kamen konnte ich mich über den 3.Platz beim Ost-Cup freuen.

Wir gratulieren Hermann zu diesem Erfolg!