31.08.20 17:55 Alter: 18 days
Kategorie: rc-awr

VICC Raceday #5 mit durchwachsener Bilanz

Mario Rettegi siegt, Richard bei seinem Rennen leider schwer gestürzt


Nachdem die ersten vier Kriterien auf der Donauinsel Corona bedingt abgesagt wurden, konnte mit dem fünften Rennen doch die Saison auf der Insel eröffnet werden.

Zu Beginn war der Nachwuchs an der Reihe. Mario war mit von der Partie und konnte seine gute Form unter Beweis stellen. Nach seinem souveränen Sieg beim Kriterium konnte er die Gesamtwertung des Omniums als Vierter beenden!

Beim Hauptrennen über 30 Runden waren Bernhard, Richard und ich gemeinsam mit 46! Fahrern am Start. Noch nie war der Andrang so groß, da momentan nicht viele Rennen stattfinden können.
Nach einem guten Start, bei dem wir Bernhard super in Position bringen konnten, wurde das Rennen zunehmend hektischer und die ersten Stürze ließen nicht lange auf sich warten. Beim ersten Sturz konnte ich zwar noch rechtzeitig stehen bleiben verlor aber dadurch den Anschluss. Nachdem das Feld wieder beisammen war kam Richard schwer zu Sturz. Nachdem er auf der Unfallstelle liegen blieb war die Motivation bei allen für die letzten Runden nicht mehr gegeben…

Bei ihm wurde im Krankenhaus unter anderem der Verdacht auf Oberschenkelhalsbruch bestätigt.

Bernhard wurde trotz allem starker 11. und ich 36.

 

Auf diesem Weg nochmal alles gute und baldige Genesung an Richard!

 

Danke an Grabi für den Bericht und Richard wünschen wir alles Gute und "Come back stronger" !