9.09.20 09:54 Alter: 10 days
Kategorie: rc-awr

ÖM Bergrennen - Bronze für Peter Hoffmann

Am Samstag den 5.9.2020 wurde bei sommerlichen Wetter das 8.Kindberger Bergrennen, welches zugleich ÖM Berg für Masters und Amateure war, ausgetragen.


Die Strecke von 9,2 km mit  600 hm führte vom Start weg ca. 1,5km gleich steil berghoch, wo es die ersten Höhenmeter zu überwinden galt. Danach folgte eine schnelle, ca. 1km lange Abfahrt, diese endete mit einer 90 Grad Kurve, besondere Vorsicht war geboten! Danach gings zur Sache bis ins Ziel. 

Die "Röhsler's" waren vertreten von Mario Rettegi in der Klasse U13 mit einer Streckenlänge von 3km.
Bericht von Mario: Erstmals fuhr ich mit meiner Mama zu diesem Rennen, da der Papa schwer verletzt ist. Mit ihr klappte es recht gut, denn ich konnte den 2. Platz erreichen.

Für die Kategorie Masters und Amateure war es die ÖM und Landesmeisterschaft.
Bei den Amateuren mit einem stark besetztem Starterfeld, liefert Hermann Grabmayer den 15.Platz. Nach seinen Aussagen wäre mehr drinnen gewesen, er ließ sich zu einem zu hohem Anfangstempo hinreißen, dem er mit Fortdauer des Rennens Tribut zollen musste.
Dies bedeutet aber auch den Vizemeistertitel bei den mit diesem Rennen ausgetragenen Wiener Meisterschaften.

Peter Hoffmann konnte den 3. ÖM-Platz in der Masterklasse V erreichen.

Ein Dank gebührt dem Veranstalter RC ARBÖ Kindberg, der sich bereit erklärte, nach der Corona bedingten Absage des RC Stattersdorf am 4. Juli in Kleinzell eine Österr. Meisterschaft Berg durch zu führen. 

 

 

Gratulatuion zu den gezeigten Leistungen und Erfolgen!

Danke für Bilder und Berichte an Fam. Rettegi und Peter Hofmann!