Wiener Meisterschaft im Einzelzeitfahren für U17, JuniorInnen, Master und Amateure

Nach langer Zeit war es am 11. September 2015 soweit - der Arbö Wienenergie Röhsler&Co veranstaltete wieder eine Wiener Meisterschaft im Einzelzeitfahren.

15 Teilnehmer aus vier Wiener Vereinen stellten sich den 15 anstehenden Kilometern von Trübensee über Neuaigen und Bierbaum. Der Wind stand günstig und so konnte der Sieger bei den Amateuren - Christian Lengyel - einen Schnitt von 50,35 km/h erzielen!
Bei den Master I war Thomas Harlander der Schnellste (47,28 km/h), bei den Master II siegete Wolfgang Lackner mit 48,65 km/h Schnitt.
Die Klasse der Master III konnte Alfred Lechnitz für sich entscheiden (45,65 km/h) und bei den Master IV wurde Peter Kmetyko Meister mit 43,73 km/h.

Für die Fahrer unseres Klubs ergab sich eine Goldmedaillie durch Peter Kmetyko, zwei Silberne durch Richard Rettegi (Master I) und Kurt Schindler (Master III) sowie je eine Bronzemedaillie durch Markus Waschak bei den Amateuren und Manfred Rappolt bei den Master I.


Hier das Ergebnis als Download

Wir gratulieren allen Teilnehmern zu ihren Leistungen und bedanken uns bei allen Helfern für ihre Mitarbeit!