Der ARBÖ Wienenergie Röhsler&Co ist eine bunte Mischung aus Nachwuchs-, Hobby- und Lizenzfahrern.

Vom Mountainbiker bis zum Rennradfahrer, vom Cross-Country bis zum Zeitfahrer, unsere Mitglieder decken (fast) alle Facetten des Radsports ab.

+ AKTUELLE BEITRÄGE & BERICHTE+

Tour de Kärnten 2021

Unser Peter Grünzweig berichtet von der Tour de Kärnten ... Nach mehrmaliger Verschiebung, startete Ich am Samstag den 4.9.2021 um 10 Uhr 30 die erste Etappe der Tour de Kärnten. Das Wetter war Traumhaft, dieses sollte die ganze Woche so bleiben. Aufgrund der erstmaligen Teilnahme nahm ich die 123km und ...
Weiterlesen …

Ötztal Radmarathon 2021

Der Ötztal Radmarathon – verniedlicht auch „Ötzi“ genannt – gehört wohl zu den härtesten Ein-Tages-Rennen, denen sich Hobby-Radler stellen können. 238km und 5.500 Höhenmeter sind bei insgesamt 4 Pässen bei jeder Wetterlage zu bewältigen. Das Strecken-Profil ist durchaus mit einer Königsetappe eines Giro, einer Tour oder Vuelta zu vergleichen. Nach ...
Weiterlesen …

KOTL Generalprobe in Seibersdorf

2 Wochen vor King of the lake wurde in Seibersdorf das 44,8 km Zeitfahren veranstaltet. Auch dieses Jahr durften wieder 4er Mannschaften starten und somit eine perfekte Vorbereitung für KOTL 2021 absolvieren. Mit dabei Manfred, Karl, Hermann und Bernhard. Die 4 schafften es auf Platz 1 mit einem Schnitt von ...
Weiterlesen …

Kriterium Donauinsel

Zusammenfassung von Bernhard ... Starker Auftritt der Röhsler Mannschaft bei der VICC Rennserie. Am 2. und 5. Sept waren die beiden letzten Rennen der VICC Rennserie. Mit dabei Mario, Cecillia, Hermann und Bernhard. Mario entwickelte seine Stärken und fuhr auf einen Doppelsieg – Tageswertung und Wiener Meisterschaft ! Bernhard und ...
Weiterlesen …

9. Kindberger Bergrennen

Ein Bericht unseres Peter Hoffmann ... Am 4. September organisierte der Radclub ARBÖ Kindberg das 9. Kindberger Bergrennen. Hobbyfahrer aller Altersklassen mit Rennrad oder MTB waren startberechtigt. Außerdem wurde die Steierische Meisterschaft für die Klassen Amateure und Masters ermittelt. Erster Start ist um 13 Uhr beim Parkplatz des Neuen Mittelschule ...
Weiterlesen …

Einzelzeitfahren auf das Hochkar

Unser Peter Hoffmann wagte sich wieder auf das Hochkar und berichtete von seinen Erfahrungen ... Nach der erfolgreichen Premiere im Vorjahr wurde das Einzelzeitfahren über 780 Höhenmeter verteilt auf 8,8 km auf der teils neu asphaltierten Hochkar-Alpenstraße von der Mautstelle bis zum Skiverleih JoSchi am oberen Parkplatz am 21.Aug.2021 veranstaltet ...
Weiterlesen …

Österr.- und Landes-Meisterschaften im Einzelzeitfahren am Salzburgring

ÖM und LM im EZF waren angesagt und der AWR war mit 5 Fahrer und einer Fahrerin gemeldet. Cili, Richard, Peter K., Peter G., Mario und ich (Pepi). Die Streckenbesichtigung am Samstag habe ich ausgelassen denn das Briefing von Richard und Peter G. war ausreichend. Kurven gehen voll, die beiden ...
Weiterlesen …

Klubmeisterschaft „Straße“ im Weinviertel

Nachdem am ursprünglichen Termin (1.8.21) der Wettergott kein Einsehen hatte, wurde am Mittwoch, den 4.8.2021 ein neuer Versuch gestartet. Diesmal schienen die Verhältnisse besser zu sein, zumindest zu Beginn. Besonders erfreulich war, dass sich trotz kurzfristiger Änderung insgesamt 15 Teilnehmer einfanden und auch genug Streckenposten zur Verfügung standen. Einziger Wehrmutstropfen ...
Weiterlesen …

Durch den Monsun bei den Wachauer Radtagen

Nach den Lizenzrennen war es letzten Sonntag auch bei den Rad-Marathons so weit, dass wieder Veranstaltungen abgehalten werden konnten. In Österreich fanden gleichzeitig die Dolomitenrundfahrt und die Wachauer Radtage statt. Hermann war beim "Raiffeisen Power Marathon" über 92km, Wolfgang und Robert beim Krone Champions Marathon über 159km für den AWR ...
Weiterlesen …

ÖM Straße Nachwuchs, Amateure, Master

Am Sonntag fanden die Straßenmeisterschaften statt - endlich mal bei vernünftigen Temperaturen. Ein ca. 2 km langer Rundkurs mit einem kleinen Hügel, der halt härter wird, je öfter oder je schneller man drüber fährt. Mario war nach dem Kriterium auch beim Straßenrennen am Start. Taktik vorne fahren war angesagt. Auf dem ...
Weiterlesen …