Letzten Donnerstag (07.07.2022)  fand das 5. VICC Kriterium auf der Donauinsel statt.

Beim ersten Rennen am Start waren Mario Rettegi und Cili Kraut sowie diesmal auch alle jungen Burschen und Mädels, die am LRV Wien und NÖ Trainingslager waren. Daher gestaltete sich das Rennen bei Weststurm etwas schneller und hektischer.
Cili konnte den 2. Platz einfahren, Mario wurde 4.

Im Hauptrennen dann endlich mal eine richtige AWR Mannschaft am Start – Bernhard Artenjak, Nikolaus Szava, Hermann Grabmayer, Michael Pölzbauer und Richard Rettegi.

Gemeinsam konnten wir den VICC Burschen und dem Elite Fahrer Max Schmidbauer das Leben etwas schwerer machen. Mit Bernhard haben wir einen Fahrer aufs Podest gebracht, Platz 3 in dem starken Feld und über 42 km/h Schnitt ist eine echt super Leistung.
Nikolaus Szava, der einige Runden solo an der Spitze war, kam auf Platz 6.
Hermann Grabmayer, der auch einige Löcher zugefahren hat und den Sprint vorbereitet hat, kam auf Platz 9. Dahinter Richard auf 10. Michael Pölzlbauer finishte auf Platz 14.
Alles in Allem eine starke Leistung von allen unseren Fahrern!

 

 

Gratulation zu euren Erfolgen!

Bericht: Rettegi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.