Nach dreijähriger Pause wurde das KosmoRaze heuer wieder ausgetragen. Ein Zeitfahren auf der gesperrten Umfahrung B38 um Zwettl über 32km und 400hm waren die Vorgabe.

Ich wollte meine Zeit aus 2019 verbessern und somit (wie auch 2019) mit den Rennrad starten. Bei bestem Wetter und angenehmen 18 Grad stellte ich mich an den Start. Gleich nach der Startrampe geht es auf den ersten Kilometern mit knappen 70km/h dahin und dann  in den ersten Anstieg hinein. Durch die längere Distanz musste ich mit meinen Kräften haushalten und der Plan war, an den zahlreichen Anstiegen ca.350W zu drücken.

Nach über 24min erreichte ich die Wende, der Plan war also nicht so schlecht! Jetzt hieß es auf der zweiten Hälfte nochmal alle Kräfte zu mobilisieren. Mit einer Fahrzeit von 49:27min und einem Schnitt von 38,82km/h erreichte ich dann schließlich das Ziel und konnte meine Zeit von 2019 um knappe 2min verbessern, was den 5.Platz in meiner Kategorie bedeutete.

Liebe Grüße, Hermann

Hallo Hermann, tolle Verbesserung deiner Zeit! Wir gratulieren!

Bericht und Fotos: Grabmayer

Ein Gedanke zu “Hermann beim KosmoRaze in Zwettl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.