Nachdem am ursprünglichen Termin (1.8.21) der Wettergott kein Einsehen hatte, wurde am Mittwoch, den 4.8.2021 ein neuer Versuch gestartet. Diesmal schienen die Verhältnisse besser zu sein, zumindest zu Beginn.
Besonders erfreulich war, dass sich trotz kurzfristiger Änderung insgesamt 15 Teilnehmer einfanden und auch genug Streckenposten zur Verfügung standen. Einziger Wehrmutstropfen war, dass weder beim ersten noch beim zweiten Termin keine unserer mittlerweile zahlreichen Damen teilnahm.
Die Strecke wurde von Peter Kmetyko und Karl „KoKa“ Koller nach den Vorgaben der sportlichen Leitung ausgewählt und bereits im Vorfeld von Peter Kubis bestmöglich beschildert. Die Teilnehmer mussten ca. 55km mit knapp 650 Höhenmeter bewältigen. Typisch für das Weinviertel stellte sich eine hügelige Strecke mit dem einen oder anderen giftigen Anstieg entgegen. Als besonderes „Zuckerl“ fuhr mal zwei mal durch Nieder-Kreuzstetten, dem Geburtsort „unserer“ Olympiasiegerin Anna Kiesenhofer.

Peter (Kmetyko) führte das Feld von Stetten neutralisiert bis Mollmannsdorf, wo der offizelle Start erfolgte. Sofort bildeten sich auf der Steigung nach Lerchenau einzelne Gruppen. Vorneweg bestimmten Bernhard, Wolfgang und Hermann das Tempo und harmonierten über die gesamte Distanz einwandfrei. Die drei äußerten nach der Zieldurchfahrt die Bitte, beim KOTL gemeinsam antreten zu können.
Hinter den Favoriten bildete sich eine sieben-köpfige Gruppe mit Manfred, Peter (Grünzweig), Christian, Pepi, Kostas, Georg (Schimanko) und Robert. Peter (Goluszka), Georg (Satzer), Martin, Heinz und Günter bildeten das Gruppetto.

Die einzelnen Gruppen blieben (mehr oder weniger) über die gesamte Distanz zusammen. So musste die Entscheidung am gefürchteten Schlussanstieg in Pfösing herbeigeführt werden. Bernhard hatte die besten Beine und setzte sich vor Wolfgang und Herrmann durch.

Am Ende kamen (fast) alle trocken ins Ziel bzw. zum Ausgangspunkt, erst am Ende begann es leicht zu regnen. Leider hatte Heinz Schwierigkeiten bei der Navigation und musste das Rennen frühzeitig aufgeben.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und Helfern, die diese Veranstaltung möglich gemacht haben.

 

Das Ergebnis

Die Gesamtwertung zur Klubmeisterschaft ist hier nachzusehen (nur für Mitglieder – passwortgeschützt).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.