Zusammenfassung von Bernhard …

Starker Auftritt der Röhsler Mannschaft bei der VICC Rennserie. Am 2. und 5. Sept waren die beiden letzten Rennen der VICC Rennserie.
Mit dabei Mario, Cecillia, Hermann und Bernhard. Mario entwickelte seine Stärken und fuhr auf einen Doppelsieg – Tageswertung und Wiener Meisterschaft !
Bernhard und Hermann kämpften am Donnerstag konsequent um jeden Wertungssprint und am Ende erreichte Bernhard den 2. Platz. Beim Abschlussrennen am Sonntag fuhr Bernhard fast das ganze Rennen vor dem Feld und konnte somit den Sieg holen.
Zusammenfassend ein Top-Rennwochenende für unsere Röhsler-Mannschaft.

So hat Cilli die Rennen gesehen …

Da ich noch keine Erfahrung bei Kriterien habe, hat es sich angeboten beim VICC Race day #5 an den Start zu gehen. Gemeinsam mit den U15, Elite Frauen und U17 Mädels sind wir gestartet.
Ich habe versucht, das Tempo das Rennen über hoch zu halten, was auch gelang mit 38,5 k/h jedoch war das nicht ganz die beste Taktik.
Trotzdem konnte ich das Podium erreichen als 3. Mario war mit dabei und wurde 7.

Da Richard mir da etwas ins Gewissen geredet hatte danach, war nur paar Tage danach das Rennen #6. Also stand ich wieder am Start.
Diesmal wesentlich mehr Frauen, da es ein reines Frauenrennen gab. Gleich 6 Fahrerinnen vom Veranstalterverein und 2 Elite Fahrerinnen von La Musette.


Ich habe mir die Taktik, die ich bekommen habe, zu Herzen genommen und mich mehr auf die Wertungen konzentriert. Das Rennen war zwar etwas langsamer, jedoch habe ich bei jeder Wertung Punkte gemacht.
Zwei Wertungen sogar gewonnen. So konnte ich den guten 2 Platz erreichen hinter Melanie Brunhofer, einer Elite Fahrerin.

https://www.vicc.racing/race-day-results

Wir gratulieren …

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.